Ökumenischer Zmorge für Witwen und Witwer

Witwer*ntreffFrauen und Männer, die in den letzten Jahren ihren Partner oder ihre Partnerin verloren haben, sind eingeladen, sich bei einem gemütlichen Zmorge zusammenzufinden und auszutauschen.

Bei Kaffee und Zopf ist Zeit für Gespräche. So wie es einem gut tut. Denn die Trauer um einen geliebten Menschen und die Auseinandersetzung mit der neuen Lebenssituation macht vielen – trotz der Unterstützung durch die eigene Familie – zu schaffen. Für manche ist es das erste Mal seit Jahren oder Jahrzehnten, dass sie morgens allein am Frühstückstisch sitzen, allein ins Konzert gehen oder allein im Urlaub unterwegs sind.

Der ökumenische Zmorge unter der Leitung von Pfarrerin Sabine Schüz und begleitet von Diakon Alexander Hutter, wird von Silvia Schegg und Heidi Haueter betreut. Die Termine für die ersten beiden Treffen sind:

Donnerstag, 24. September
Donnerstag, 26. November

jeweils 9.30-10.30 Uhr im Saal des Kirchgemeindehauses.
Schauen Sie doch bei uns herein! Wir freuen uns auf Sie!

Ansprechperson: Pfarrerin Sabine Schüz, sabine.schuez@ref-gachnang.ch, 052 375 14 70
Anmeldung über das Kirchgemeindesekretariat, sekretariat@ref-gachnang.ch.

 

Ökumenischer Erntedankgottesdienst
Abschied von Pfarrer Christian Herrmann und Kirchenchordirigentin Ruth Schär
27. September, 10 Uhr

Wir danken für die vielen Anmeldungen. Aufgrund der hohen Besucherzahl können wir den Mindestabstand in diesem Gottesdienst nicht einhalten. Somit gilt für alle Besucher*innen ab 12 Jahren Maskenpflicht. Sollten Sie keine Maske bei sich haben, erhalten Sie diese vor Ort.

Bitte beachten Sie, dass sich spontane Besucher*innen des Gottesdienstes am 27. September unbedingt auf der Anwesenheitsliste eintragen lassen, damit wir die Auflagen des Kantons betreffend Corona-Kontaktverfolgung (Gottesdienst und Apéro) erfüllen können.

Der Apéro riche findet im Anschluss an den Gottesdienst je nach Witterung vor oder in der Mehrzweckhalle der Primarschulanlage Gachnang statt. Sollte der Apéro drinnen stattfinden, ist das Tragen einer Hygienemaske ebenfalls Pflicht, wenn nichts konsumiert wird. Draussen empfehlen wir es Ihnen.

Die beiden entsprechenden Schutzkonzepte finden Sie unter «Corona».

Wir freuen uns, diesen Gottesdienst mit Ihnen zu feiern und auf die Verdienste von Pfr. Christian Herrmann und Chordirigentin Ruth Schär anstossen zu können. Die Gesundheit aller liegt uns am Herzen und wir danken Ihnen für Ihr Verständnis und die Unterstützung unserer Bemühungen.

Die Kirchenvorsteherschaft

 

Besuchen Sie die Kirche virtuell!

Der virtuelle Rundgang durch unsere Kirche ist in vier Teile gegliedert:

Evangelische Kirche Gachnang: Westansicht 1933

Es gibt zunächst einen historischen Rundgang mit alten Bildern.