Das Sommerlager der Jubla ist dieses Jahr geprägt vom «Wilden Westen». Das Jubla Leiterteam hat die Jubla Schar im ökumenischen Gottesdienst am 13. Juli 2021 mit Diakon Alex Hutter und Pfarrerin Sabine Schüz in einem kurzen Anspiel dazu eingeführt: Indianerhäuptlinge machen sich Sorgen um ihre Stämme und beschliessen einen Bund. In der Lesung Genesis 12 erfahren wir, wie Gott seinen Segen über Abraham sprach. Genauso wie er ihn über das Leben der Indianer und auch über unser Leben spricht. Vielen Dank dem engagierten Jubla Leiterteam für seinen Einsatz in Gottesdienst und Kantonslager.