Zu unseren Veranstaltungen sind Sie herzlich eingeladen.
Für Fragen steht die jeweilige organisierende Person gerne zur Verfügung.



Suchen nach:

 
25.02 Ökumenischer Familiengottesdienst
VeranstaltungsortKirche
Ansprechperson Pfr. Christian Herrmann
Diakon Alex Hutter (Kath. KG Frauenfeld+)
Zeit10:00 bis 11:00
Weitere InfoSuppentag – neu mit Suppe und Spaghetti!

Musik: Christine Krähemann, Akkordeon; Gisela Stäheli, Orgel
Kinderhütedienst im Jugendraum
Fahrdienst vom und zum Casa Sunnwies

Nach der Kirche wird in die Mehrzweckhalle Gachnang zum Suppenessen eingeladen. Die Idee des «Suppenessens» ist, dass man eine schmackhafte, einfache Suppe (durchaus reichlich) verzehrt, jedoch bezahlt, als habe man ein übliches Mittagessen im Restaurant serviert bekommen.
--> Neu gibt es nebst der traditionellen Suppe auch Spaghetti mit verschiedenen Saucen zu geniessen. Mit diesem erweiterten Angebot möchten wir den Bedürfnissen der grossen und kleinen Gäste besser entsprechen. Auch neu ist die Spielecke für Kinder, die ja (anders als ihre Eltern) nach dem Essen nicht noch sitzen und plaudern wollen.
Wir freuen uns auf diesen «neuen» Suppentag mit vielen Besucherinnen und Besuchern.

Die feinen Kuchen- und Tortenspenden sind jedes Jahr ein hochwillkommener Genuss! Gerne nehmen wir sie auch diesmal wieder entgegen. Sie können sie am Sonntag vor oder nach dem Kirchgang im Office der Mehrzweckhalle abgeben.

Mit Ihrer Spende sowie der Kollekte vom Gottesdienst unterstützen wir das Wasser-, Sanitär- und Hygieneprojekt WASH in Kenia:

Verschmutztes Wasser ist eine Quelle für Krankheiten und Tod. Viele Schulen in Kenia haben nicht genügend Toiletten für die Schülerinnen und Schüler und die bestehenden sanitären Anlagen sind in desolatem Zustand.
Das Heilsarmee­Projekt WASH sorgt für Besserung. In 40 Schulen und 20 Gemeinden werden neue Wasserlöcher gebohrt und Wassertanks aufgestellt. Ausserdem baut die Heilsarmee neue Toiletten an den Schulen. Der Bau geht Hand in Hand mit dem Hygieneunterricht und beugt kurz­ und langfristig Problemen wie Durchfall oder Typhus vor