Taufe

Grundsätzlich wählen in unserer Kirchgemeinde die Eltern der Täuflinge den Taufsonntag für ihr Kind aus. Dabei sind wir darauf bedacht, dass es nicht mehr als 2 Taufsonntage pro Monat gibt und pro Taufgottesdienst nicht mehr als 3 Kinder getauft werden, da der Gottesdienst sonst unpersönlich wird.

Melden Sie eine Taufe frühzeitig beim Pfarramt an. Pfarrer Herrmann möchte Sie gerne besuchen und im persönlichen Gespräch gemeinsam mit Ihnen den Taufgottesdienst vorbereiten.

Konfirmation

In Gachnang finden die Konfirmationen ab 2018 an den beiden Sonntagen vor und nach dem Auffahrtstag statt. Am Pfingstsonntag sind alle Neukonfirmierten mit ihren Eltern zum Abendmahlsgottesdienst eingeladen.

Trauung

Wir freuen uns, wenn Sie ihre Heirat auch mit einer kirchlichen Feier besiegeln wollen, um nicht nur vor dem Zivilgesetz, sondern auch bewusst vor Gott den Bund der Ehe zu schliessen. Rufen Sie bei Pfr. Herrmann an, um gemeinsam mit Ihrem Seelsorger den Traugottesdienst vorzubereiten.

Abdankung

Bei Todesfällen können Sie ohne Hemmungen zu jeglicher Tages- oder Nachtzeit bei Pfr. Herrmann anrufen, um den Beistand Ihres Seelsorgers in Anspruch zu nehmen. Todesfälle in der Familie sind ungewohnte Extremfälle, in denen man oft für jede professionelle Begleitung dankbar ist. Im gemeinsamen seelsorgerlichen Gespräch mit Pfr. Herrmann können dann die weiteren Schritte besprochen werden.